Kenah Cusanit: Babel

Mit der Ausgrabungsgeschichte Babylons schreibt sich Kenah Cusanits Roman in aktuelle Debatten über die Rückgabe archäologischer Artefakte aus europäischen Museen ein – und geht ihr doch aus dem Weg.

Mercy Seat

Louisiana, 1942. Der junge Will soll auf dem elektrischen Stuhl hingerichtet werden. Ein anspielungsreicher, beeindruckender Roman.

Georg Klein: Miakro

Außen und innen, oben und unten, Tag und Nacht, Traum und Wachsein: Immer hat die Welt bei Georg Klein zwei Seiten, dazwischen eine klare Grenze, die in einem entscheidenen Moment der Erzählung überschritten wird.

Martin Mosebach: Die 21

Anfang 2015 wurden 20 junge Kopten und ein Ghanaer von IS-Kämpfern hingerichtet. Martin Mosebach ist in die Heimat der Märtyrer gereist.

Daniel Kehlmann: Tyll

Daniel Kehlmann versetzt Till Eulenspiegel in den dreißigjährigen Krieg. Ein historischer Roman wird daraus nicht.